Bestpreis Garantie Jetzt Buchen
bg

Presse

Waldhotel Davos in neuer Hand


Das Waldhotel Davos, ein ebenso geschichtsträchtiges wie renommiertes Haus, wurde im März 2020 geschlossen. Im Mai vergangenen Jahres war in der Davoser Zeitung zu lesen, dass das Gebäude nicht mehr als Hotel betrieben, sondern einer anderen Nutzung zugeführt werden soll. Wie der Immobilienverwalter der Besitzerfamilie mitteilt, habe man in den letzten Monaten verschiedene Konzepte und Möglichkeiten einer Neuausrichtung des Grundstücks erarbeitet.
In dieser Zeit haben sich aber auch neue Entwicklungen einer Verpachtung und Wiedereröffnung des Waldhotels ergeben. Nach langen Verhandlungen hat sich die Besitzerfamilie schließlich entschieden, das Haus an das langjährige Direktionspaar des Sunstar Hotels Davos, Marietta und Jürg Zürcher zu verpachten.
Der Hotelbetrieb wird ab dem 1. Juli 2021 wieder aufgenommen. «Wir haben uns – trotz anderer Bewerber - für das Ehepaar Zürcher entschieden, weil wir glauben, dass sie sich als Davoser mit dem Haus am besten identifizieren können», erklärt der Immobilienverwalter. Das Ehepaar Zürcher plant, das Hotel künftig als Sommer – und Winterbetrieb mit dem Schwerpunkt «body and soul» zu führen.

Derzeit wird das Haus wieder fit für die Zukunft gemacht. So wird die gesamte Informations – und Kommunikationstechnik modernisiert bzw. erneuert. Daneben wird auch das Wellnesscenter ein Facelifting erhalten und die Schwimmbadtechnik an die heutigen Anforderungen angepasst.

«Wir freuen uns sehr auf die neue Herausforderung», sagt Marietta Zürcher. «Das Waldhotel Davos ist ein absoluter Traumbetrieb an privilegierter Lage mit luxuriösen Zimmern und Suiten und herrlicher Aussicht. Es war für uns eine Herzensangelegenheit, dieses Bijou der Davoser Hotellerie für den Ort, seine Gäste und Einwohner zu erhalten.»
Auch über die Arbeitsaufteilung hat sich das Paar bereits Gedanken gemacht. Marietta Zürcher wird die Geschäftsführung des Hotels in einem Vollzeitpensum übernehmen. Jürg Zürcher, der seit dem 1.1.2021 als Kleiner Landrat (Exekutivbehörde) der Gemeinde Davos in einem 50% Pensum tätig ist, wird seine Frau im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten in allen Belangen unterstützen.

bg

Ihre Gastgeber